Die Oberösterreichische Juristische Gesellschaft stellt sich vor:

Unser Verein mit Sitz in Linz wurde im Jahr 1959 gegründet und hat somit die Lebensdauer eines 1866 entstandenen Vorgängers, der sich bereits nach weniger als zwei Jahrzehnten wieder aufgelöst hatte, schon bei weitem übertroffen. Im Jänner 2000 konnten wir mit einem viel beachteten Festakt im Landhaus das 40-jährige Bestehen feiern.

Auszeichnung: Mit Bescheid vom 27. Oktober 2009 hat die Oberösterreichische Landesregierung unserem Verein die Bewilligung zur Führung des Oö. Landeswappens erteilt.  

Die Gesellschaft veranstaltet während des Studienjahres in monatlichen Abständen Vorträge zu aktuellen Themen aus den verschiedensten Sparten der Rechtswissenschaften und des Rechtslebens. Diese finden regelmäßig am ersten Dienstag jedes Monats in der Wirtschaftskammer Oberösterreich in Linz statt. Der Eintritt ist frei, Gäste sind uns willkommen.

Zu unseren Mitgliedern zählen Juristen aller Sparten (Universitätslehrer, Rechtsanwälte, Notare, Richter, Verwaltungsbeamte und Wirtschaftsjuristen), aber auch Angehörige anderer rechtsberatender und mit rechtlichen Entscheidungen befasster Berufe (zB Rechtspfleger) sowie Sachverständige. Außerdem leisten außerordentliche Mitglieder, unter ihnen Land Oberösterreich und Stadt Linz, Kammern und Banken sowie namhafte Unternehmen, wesentliche Beiträge für die Finanzierung unserer Arbeit. Die Einnahmen aus den Mitgliedsbeiträgen decken unsere Ausgaben, die fast ausschließlich für die Vortragsveranstaltungen anfallen.

Im Vorstand arbeiten hochrangige Vertreter verschiedener juristischer Berufsgruppen mit, darunter derzeit die Präsidenten von Rechtsanwalts- und Notariatskammer, der Präsident des Oberlandesgerichts und der Landesamtsdirektor. Die Vereinsfunktionäre sind ehrenamtlich tätig.

Wir stehen in regelmäßigem Kontakt mit den in den anderen Bundesländern bestehenden Juristischen Gesellschaften, die sich ähnliche Aufgaben gestellt haben.  

Wir sind bestrebt, eine Zahl von ordentlichen Mitgliedern zu erreichen, die in Relation zur Bevölkerungszahl mit derjenigen dieser Gesellschaften vergleichbar  ist. Wir freuen uns daher, dass wir laufend Neuaufnahmen verzeichnen können.

Ordentliche Mitglieder zahlen derzeit einen Jahresbeitrag von 15 € (Unsere Bankverbindung: VKB BLZ 18.600 Kto.Nr. 10.009.850).  

Die Mitgliedschaft kann man durch Übermittlung des ausgefüllten Beitrittsformulars an unsere Adresse erlangen. Es kann auf der Seite "Mitgliedschaft" heruntergeladen werden. Die Mitglieder erhalten neben dem jährlichen Bericht die Einladungen zu allen Veranstaltungen, und zwar möglichst auf elektronischem Weg, weshalb wir um Bekanntgabe der E-Mail-Adresse ersuchen.